Lauchcrèmesuppe mit Käsekruste

für 4 Personen 

250 g Harzbube Handkäse
500 g Lauch
1 EL Butter
1/2 Liter Gemüsebrühe
3 EL Mehl
Salz, Pfeffer
heller Soßenbinder
2 EL Creme fraîche
4 Scheiben Toastbrot

  1. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Lauchringe in etwas Butter anschwitzen, mit der Brühe ablöschen und 15 Minuten garen.
  2. Brühe nach Bedarf salzen und pfeffern und mit Creme fraîche abrunden – mit Soßenbinder binden.
  3. Toastscheiben rösten, mit einem Glas Kreise ausstechen. Den Harzbube Handkäse klein hacken und auf die Toastscheiben geben.
  4. Die Lauchsuppe pürieren, in Suppentassen füllen und je 1-2 Toastscheiben setzen.
  5. Die Suppe im Backofen bei 200 Grad überbacken, bis der Käse leicht zerschmolzen ist